Promajna – Ideal zur Erholung

Promajna: Das perfekte Urlaubsziel auf der Suche nach Ruhe und Entspannung

Promajna ist ein beliebter Urlaubsort an der Makarska Riviera. Gegründet wurde die bereits im 17. Jahrhundert, galt jedoch lange Zeit als kleiner Fischerort. Das änderte sich, als das Kinderdorf Djecje Selo gegründet wurde. Denn zu dieser Zeit beginn der Fremdenverkehr in dem kleinen Ort Einzug zu halten. Die traumhafte Lage sowie die schönen Stände haben dafür gesorgt, dass sich Promajna auch heute noch großer Beliebtheit erfreut.

Dass die Stadt vom Tourismus lebt, ist besonders in den Sommermonaten zu beobachten. Denn in dieser Zeit richtet sich alles nach den Wünschen und Bedürfnissen der Touristen. Der Ort selbst zählt lediglich rund 350 Einwohner. Wer seinen Urlaub in einer ruhigen und besonders schönen Gegend verbringen möchte, wird in Promajna also fündig. Dennoch stellt der Besuch ein Erlebnis dar. Denn hier lässt sich die Schönheit Kroatiens entdecken. Der lange Hauptstrand lockt jährlich viele Urlauber an, die hier in Ruhe baden oder schnorcheln können. Auch finden sich in der kleinen Stadt zahlreiche Restaurants, die vor allem lokale Speisen und Getränke anbieten. Zusätzlich finden sich rund um Promajna viele Ausflugsziele, die Abwechslung in den ruhigen und entspannten Urlaubsalltag bringen können.

Promajnas Strände bieten alles, was für einen entspannten Urlaub notwendig ist

In Promajna selbst befindet sich der Hauptstrand, der sich unter den jährlich anreisenden Touristen großer Beliebtheit erfreut. Besonders in der Hauptsaison finden sich hier viele Menschen ein, weshalb es weniger ruhig zugeht als im restlichen Ort.

Der Hauptstrand gilt als das Highlight von Promajna. Während der Sommersaison werden hier unterschiedliche Freizeitaktivitäten angeboten. Dazu zählen unter anderem Jetski, Parasailing, Banana-Boat und viele weitere. Doch auch für ein entspanntes Sonnenbad oder eine erfrischende Abkühlung ist der feine Kieselstrand hervorragend geeignet. Da er flach abfällt, können Familien mit Kindern am Hauptstrand bedenkenlos ihrem Badespaß nachgehen. Entlang des Hauptstrandes befinden sich außerdem zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars, an denen nach Belieben lokale Köstlichkeiten genossen werden können.

Ein wenig entfernt befindet sich außerdem der Strand Baska Polja. Hier geht es deutlich ruhiger zu als am Hauptstrand. Das liegt unter anderem daran, dass sich der Strand rund einen Kilometer entfernt befindet. Der öffentliche Strand kann über einen kleinen Fußweg erreicht werden und ist beim gleichnamigen Camp gelegen.

Unweit dieser beiden Strände finden sich zahlreiche weitere Bademöglichkeiten in nächster Umgebung. Als besonders beliebt gilt dabei der Strand Punta Rata, der in Brela gelegen ist. Er gilt als einer der 10 schönsten Strände der Welt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Doch auch in den umliegenden Nachbarorten findet sich auf jeden Fall der passende Strand um entspannte Stunden in der Sonne zu verbringen.

Sehenswertes in Promajna

Da Promajna ein kleiner Ort ist, der nur wenige Einwohner sein Eigen zählt, finden sich hier deutlich weniger Sehenswürdigkeiten als in größeren Städten. Das muss jedoch kein Nachteil sein. Denn wer seinen Urlaub lieber ruhig und entspannt genießt, kann für das Sightseeing die nächstgrößeren Städte besuchen und in Promajna stattdessen die Seele baumeln lassen. Trotzdem bietet auch Promajna selbst einige sehenswerte Plätze.

Die Promenade

Entlang der Promenade findet sich eine Vielzahl an Cafés, Bars oder auch Restaurants. Hier lassen sich die kulinarischen Köstlichkeiten der Region entdecken und ein kleiner Park mit mehreren kleinen Spielplätzen lädt die Besucher zum Verweilen ein. Die Promenade selbst ist weitläufig, schließt direkt an den Hauptstrand an und stellt das Zentrum des kleinen Ortes dar.

Die Kirche Allerheiligen

Die Kirche Allerheiligen stellt einen markanten Punkt von Promajna dar, denn ihre Zinnen ragen über den Dächern des Ortes auf. Sie wurde im neuromanischen Stil entworfen und gilt als der Stolz der Einwohner. Dennoch ist die Kirche vergleichsweise jung und wurde erst im Jahre 1999 errichtet.

Nahe Promajna finden sich weitere schöne Ausflugsziele

Nahe des kleinen Ortes finden sich weitere schöne Ausflugsziele, die ohne Weiteres erkundet werden können. Dazu zählt beispielsweise der Strand von Brela, der Nachbarort Baska Voda mit seiner schönen Uferpromenade oder die historische Stadt Split. Auch der Naturpark Biokovo und die Piratenstadt Omis stellen Highlights dar, die auf keinen Fall verpasst werden sollten.

Promajna: Ein idealer Ort für Freunde des Wassersports

Die Sport- und Freizeitmöglichkeiten in Promajna sind meist mit dem Wasser verbunden. Kein Wunder, denn der kleine Ort befindet sich unlängst des offenen Meeres und verspricht besonders an heißen Tagen eine erfrischende Abkühlung.

Am Hauptstrand finden sich an heißen Sommertagen besondere Wassersportmöglichkeiten, die jung und alt erfreuen. Hier ist der Anbieter Orca ansässig, der unterschiedliche Programme im Angebot hat. Neben Jet-Ski und Parasailing werden hier auch Wakeboarding, Banana-Boat fahren und viele weitere spannende Aktivitäten angeboten.

Auch zum Tauchen und Schnorcheln lädt das Gewässer rund um Promajna ein. Denn das Wasser ist kristallklar und bietet damit die besten Voraussetzungen. Allerdings finden sich die bekannten Tauchschulen in der Umgebung von Promajna, nämlich in Makarska, Baska Voda oder Brela.

Der Naturpark Biokovo: Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie

Der Naturpark Biokov besteht einerseits aus dem Naturpark selbst, andererseits befindet sich hier ein Teil des Biokovo Gebirges. Grotten, Höhlen, Mulden, aber auch Eisengruben können hier bestaunt werden, sodass auch die Freunde des Wanderns voll auf ihre Kosten kommen. Im Naturpark liegt die Grotte Amfora. Sie zählt zu den tiefsten Grotten in Kroatien und ist rund 788 Meter tief. Besonders faszinierend ist die abwechslungsreiche Vegetation. Während einerseits eine karge Felswand in die Höhe ragt, finden sich hier ebenfalls grüne Täler sowie dicht bewaldete Gebiete.

Der Naturpark kann entweder individuell oder in einer geführten Wanderung erkundet werden. Die Dauer der Wanderung hängt unter anderem von der gewählten Strecke ab, die in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade kategorisiert sind. So gibt es einfache oder auch schwierige Routen, die über verschiedene Aussichtspunkte führen. In manchen Fällen sind ebenfalls Lehrpfade integriert, die das Leben der Menschen in früheren Zeiten verdeutlichen sollten.

Außerdem verfügt der Naturpark Biokovo über spannende Stellen, an denen Kletterer eigenverantwortlich klettern können. Allerdings sollte beachtet werden, dass das notwendige Know-how und die Ausrüstung vorher geprüft werden sollten. Zusätzlich ist es möglich, den höchsten Gipfel des Parks mit dem Fahrrad zu erklimmen. Denn es führt eine asphaltierte Straße direkt von Biokovo hinauf in die Höhe. Trotz der mitunter anstrengenden Fahrt stellt der Gipfel ein unvergessliches Erlebnis dar.

Wissenswertes rund um den Urlaub in Promajna

Damit der Urlaub in Promajna zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, gilt es, unterschiedliche Aspekte bereits im Vorfeld zu berücksichtigen. Dazu zählen beispielsweise die Unterkunft und das Reisewetter.

Die ideale Reisezeit für Promajna

Besonders schön ist die Reise nach Promajna während der Hochsaison. Denn zwischen Juni und September ist mit wenig Niederschlag dafür mit angenehm warmen Temperaturen zu rechnen. Das perfekte Wetter also für lange Stunden am Strand. Da in Promajna ein mediterranes Klima vorherrscht, ist jedoch auch mit milden, wenn auch feuchten Wintern zu rechnen. Wer einen Aktivurlaub in der Region rund um Promajna plant, sollte jedoch bereits kurz vor Beginn der Sommersaison oder kurz nach deren Ende anreisen. Denn um diese Zeit ist es noch nicht ganz so heiß, wodurch lange Wanderungen oder Sightseeingtouren angenehmer werden.

Die passende Unterkunft für einen hervorragenden Urlaub

Die Wahl der passenden Unterkunft ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Deshalb sollte vor der Anreise gegebenenfalls nachgefragt werden, ob die gewünschte Unterkunft den eigenen Bedürfnissen entspricht.

In Promajna selbst finden sich unterschiedliche Möglichkeiten für eine passende Unterkunft. Meist handelt es sich dabei um Ferienwohnungen oder Ferienhäuser. Aufgrund der Lage des Ortes und seiner Größe befinden sich die meisten Unterkünfte in unmittelbarer Nähe zum Strand. Zwar befindet sich nicht jede Ferienwohnung direkt am Ufer, allerdings kann dieses innerhalb weniger Minuten erreicht werden. Zusätzlich finden sich im Ort Hotels und Pensionen, in denen eine gemütliche Unterkunft angeboten wird. In vielen Fällen sind auch Tiere erlaubt. Besonders bei privaten Ferienwohnungen bestehen hier gute Chancen, dass es sich um ein tierfreundliches Angebot handelt.

Wie viel die Unterkunft kostet, hängt letztlich davon ab, wo sie gelegen ist und was im Preis inbegriffen ist. Generell kann mit einem Preis von 20 bis 100 Euro pro Nacht gerechnet werden. Die Preise sind dabei außerdem abhängig von der Ausstattung sowie dem zusätzlichen Luxus, der in der Unterkunft geboten wird.

Schreibe einen Kommentar