Luftaufnahme der Stadt Rovinj

Rovinj - Die romantische Hafenstadt

Inhalt

    Rovinj war frĂŒher eine eigene Insel

    Key Facts

    • Bester Ort fĂŒr wunderschöne Urlaubsfotos
    • Tolle Stadt, um istrische KĂŒche zu probieren
    • Die schönste historische Altstadt fĂŒr Kulturliebhaber

    Rovinj war frĂŒher eine eigene Insel

    Key Facts

    • Bester Ort fĂŒr wunderschöne Urlaubsfotos
    • Tolle Stadt, um istrische KĂŒche zu probieren
    • Die schönste historische Altstadt fĂŒr Kulturliebhaber

    Inhalt

      Die bezaubernde Hafenstadt Rovinj gilt dank ihrer Schönheit schon lĂ€ngst nicht mehr als Geheimtipp. Die rund 15.000 Einwohner-Stadt liegt an der WestkĂŒste der Halbinsel Istrien und begeistert durch zahlreiche SehenswĂŒrdigkeiten. Rovinj stand lange unter venezianischer Herrschaft, weshalb die EinflĂŒsse dieser Zeit das schöne Stadtbild prĂ€gen.

      Bis zum Jahre 1763 war Rovinj eine eigene Insel, bevor sie wĂ€hrend der venezianischen Herrschaft mit dem Festland verbunden wurde. Heute ist die Stadt ein bekannter Urlaubsort und kann in der Beliebtheit mit anderen wunderschönen StĂ€dten wie Dubrovnik mĂŒhelos mithalten. Unweit von Rovinj entfernt befinden sich außerdem die beliebten Urlaubsorte Pula und Porec. 

      Am Abend erfreuen sich die zahlreichen Restaurants, CafĂ©s und Tavernen entlang der Uferpromenade an Besuchern. Hier kann die ausgezeichnete istrische KĂŒche probiert werden oder man kann den Tag bei einem einheimischen Wein ausklingen lassen. 

      DarĂŒber hinaus bietet Rovinj zahlreiche StrĂ€nde entlang der Riviera. Viele von ihnen sind leicht zugĂ€nglich, andere wiederum liegen versteckt . Die beste Zeit fĂŒr einen Badeurlaub ist von Mai bis September, denn dann betrĂ€gt die durchschnittliche Wassertemperatur etwa 24°C.

      In Rovinj sprechen die Einheimischen einen einzigartigen Dialekt, welcher neben italienischen und kroatischen auch einige deutsche Wörter beinhaltet. Allerdings ist der Dialekt vom Aussterben bedroht, weshalb er sich im UNESCO „Red Book of Seriously Endangered Languages“ befindet. 

      Luftaufnahme der Stadt Rovinj
      Quelle: depositphotos.com / Dudlajzov

      Sehenswertes in Rovinj 

      Streng genommen ist ganz Rovinj eine einzige SehenswĂŒrdigkeit fĂŒr sich. Das idyllische StĂ€dtchen fasziniert durch seine bunten HĂ€uschen, die malerische Altstadt und die wunderschöne Umgebung. Bis heute ist der venezianische Einfluss der Stadt allgegenwĂ€rtig. 

      Die Altstadt von Rovinj begeistert durch die charmanten steinernen GĂ€sschen und den verwinkelten Wegen. Wunderschöne HĂ€user reihen sich hier aneinander und hĂŒbsche CafĂ©s laden zum Verweilen ein. Wer die Altstadt in Ruhe genießen möchte, dem empfiehlt sich ein Spaziergang am Morgen, denn im Laufe des Tages wird es hier sehr lebhaft.

      Die dominanteste SehenswĂŒrdigkeit der Altstadt ist die Kirche der Hl. Euphemia. Auf der höchsten Erhebung der Stadt thront das beeindruckende sakrale Bauwerk, weshalb man die Kirche nicht verfehlen kann. Wer den Turm der Kirche erklommen hat, der wird mit einer atemberaubenden Aussicht ĂŒber die Stadt und das Meer belohnt.

      Die zentrale Straße der Altstadt heißt La Grisia. Auf ihr finden sich zahlreiche Boutiquen und hĂŒbsche LĂ€dchen, die zum Bummeln und Schlendern einladen. Kulturinteressierte werden hier einige KĂŒnstler finden, die entlang der Straße ihre Werke zeigen. 

      SĂŒdlich der Altstadt befindet sich der Naturpark Goldenes Kap und beherbergt eine der schönsten Landschaften von ganz Istrien. Die idyllische Natur lĂ€dt zu ausgiebigen SpaziergĂ€ngen und Wanderungen durch exotische Pflanzen und dichten WĂ€ldern ein. 

      Bunte HĂ€user in Rovinj
      Quelle: depositphotos.com / RolandBarat

      Die TraumstrÀnde von Rovinj

      Tolle BadestrĂ€nde und malerische Buchten bieten sich hervorragend fĂŒr einen unvergesslichen Badeurlaub an. Die Riviera ist etwa 67 Kilometer lang und fasziniert durch die traumhafte Kulisse und dem kristallklaren Wasser der Adria.

      Der Strand Porton Biondi befindet sich nördlich von der Altstadt von Rovinj. BadegĂ€ste können sich auf einen feinen Kieselstrand in einer malerischen Bucht freuen. Ein kleiner Strandkiosk kĂŒmmert sich um das leibliche Wohl der Besucher. WĂ€hrend der Hauptsaison können außerdem Liegen und Sonnenschirme gemietet werden.

      Der rund 150 Meter lange Strand Monte befindet sich an der Westseite der Altstadt und gilt als einer der schönsten StrĂ€nde von Rovinj. Der Stadtstrand fasziniert durch seine wunderschöne Kulisse, denn er befindet sich unterhalb den Mauern der Stadt. Romantiker können sich hier abends in den Sonnenuntergang verlieben, wenn die goldenen Strahlen auf der MeeresoberflĂ€che tanzen. 

      Umgeben von wunderschönen Kiefern eignet sich der Strand Skaraba an der SĂŒdseite des Waldparks Zlatni rt besonders fĂŒr Naturliebhaber. Auf den felsigen Plateaus kann wunderbar Sonne getankt werden, wĂ€hrend das tĂŒrkise Wasser der Adria zum Baden einlĂ€dt. 

      Unterhalb des Krankenhauses Prim befindet sich ein wunderschöner Therapiestrand, welcher sich mit einem einfachen Zugang hervorragend fĂŒr Menschen mit Behinderung eignet. Eine flache und ins Meer abfallende Rampe ermöglicht es Menschen mit BeeintrĂ€chtigungen, sich im Wasser abzukĂŒhlen.  

      UnterkĂŒnfte



      Booking.com

      AktivitÀten

      HĂ€ufig gestellte Fragen zu Rovinj

      Gibt es in Rovinj Shoppingmöglichkeiten?

      Ja, die Carrera Straße in Rovinj gilt als bekannteste Ladenstraße und beherbergt neben typischen SouvenirlĂ€den u.a. auch zahlreiche Boutiquen und SupermĂ€rkte sowie Schmuck- und SchuhgeschĂ€fte.

      Welche Sprachen werden in Rovinj gesprochen?

      Neben Kroatisch gilt auch Italienisch als Amtssprache in Rovinj.

      Eignet sich das Meer in Rovinj zum Baden?

      Das Meer in Rovinj gilt als besonders ruhig und eignet sich daher ideal zum Schwimmen und auch Schnorcheln und Tauchen.